Logo des Deutschen Architektur Verlages
Sonja Schwarz
© Sonja Schwarz
Buch
EBook
App

United Colors of Benetton

In nur gut zwei Monaten Bauzeit stellte das Büro Jazzunique den neuen deutschen Hauptsitz des italienischen Textilunternehmens United Colors of Benetton in Frankfurt fertig. Zwei Standorte mit unterschiedlichen Unternehmensbereichen wurden auf 650 m² zusammengeführt und bilden das neue Office von Benetton Deutschland. Die Verwaltungsräume sowie der Orderbereich für die Kunden der Firma teilen sich eine Etage des Geschäfts­bereiches M&A in der Frankfurter Innenstadt.

Zum Markennamen passend können die verschiedenen Abteilungen, in der insgesamt offen gestalteten Bürostruktur, durch unterschiedliche Farbcodes voneinander unterschieden werden. Innerhalb der Bereiche sind die einzelnen Teams wiederum durch entsprechende Farbnuancen voneinander abgesetzt. Unterstrichen wird das bunte Erscheinungsbild durch großflächige Wand-Collagen aus Bildern und Gegenständen, die auf Firmenphilosophie- und Geschichte des Unternehmens Bezug nehmen. Die Verwaltungsbereiche stehen in visueller und räumlicher Verbindung mit den speziell für den Kundenkontakt vorgesehen Flächen. Die Markenpräsentation beschränkt sich somit nicht nur auf die Lobby und den Orderbereich, sondern erstreckt sich auch über Büro- und Gemeinschaftsräume. Eine Deckeninstallation aus grün und weiß lasierten Holz- und Lichtelementen setzt diese Verbindung fort und führt durch die einzelnen Bereiche des Quartiers. In der Lobby zeigt eine große Videolein­wand aktuelle Kampagnen, Moden­shows und Bilder von Schaufenstern einzelner Benetton-Shops.

 © Sonja Schwarz
© Sonja Schwarz

Bei der Konzeption des Projekts herrschte ein angeregter Austausch zwischen Planern und Auftraggebern, um eine optimale Bürostruktur und Gestaltung der Arbeitsplätze zu entwerfen. Die räumliche Anordnung der Bereiche zueinander ist präzise auf die alltäglichen Wege zwischen den Abteilungen abgestimmt und ermöglichen fließende Arbeitsprozesse. Für die Pausen der Mitarbeiter stehen eine Dachtrasse mit Blick auf die Frankfurter Skyline und eine einladende Kantine zur Verfügung. Ein langer, massiver Holztisch, angelehnt an eine traditionelle toskanische Tafel, lädt zum Austausch zwischen den Mitarbeitern ein und verweist auf Herkunft und Mentalität des italienischen Unternehmens. Der Bezug zur Marke soll nicht nur zum Kunden, sondern auch besonders zu den Mitarbeitern hergestellt werden. Die Gestaltung der Büroflächen unterstützt die Identifikation mit der Firma deshalb auf die gleiche Weise wie das Design der Lobby und des Orderbereichs.

Baujahr
2014
Bauherr
New Ben GmbH
Fläche
ca. 665 m² BGF
Standort
Stephanstraße 3
60313 Frankfurt am Main
Deutschland
Beteiligte
Fotografie: Sonja Schwarz

Jazzunique

Jazzunique
Leipziger Str. 59b
60487 Frankfurt am Main
Deutschland

Weitere Projekte